WARENKORB
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwangsarbeit - Hunger - Tod

Kurzbeschreibung

Zwangsarbeit - Hunger - Tod. Arbeitskommandos, Lager und Grabstätten sowjetischer Kriegsgefangener in Wilhelmshaven und Friesland 1941 - 1945 lautet der Titel des 4. Bandes aus der Reihe der "Wilhelmshavener Beiträge zur Stadt- und Kulturgeschichte".

Delivery Time: 2-3 Tage


Details

Arbeitskommandos, Lager und Grabstätten sowjetischer Kriegsgefangener in Wilhelmshaven und Friesland im Zeitraum von 1941 bis 1945 - der Historiker Holger Frerichs hat 2009 begonnen, sich mit dem Thema zu befassen, weil es "eine gewaltige Forschungslücke" gab. Zunächst hat er sich mit dem Lager Kreyenbrok in Bockhorn befasst und dann seine Forschungen ausgeweitet.

Detailliert beschreibt er in seinem Buch die verschiedenen Lager. Thema sind auch die Wachmannschaften, die vom Landesschützenbataillon 679 aus Varel gestellt wurden und zum Teil dadurch auffielen, dass sie ungewöhnlich viele Kriegsgefangene erschossen haben.

Zwangsarbeit - Hunger - Tod. Arbeitskommandos, Lager und Grabstätten sowjetischer Kriegsgefangener in Wilhelmshaven und Friesland 1941 - 1945 ist der 4. Band der Reihe der Wilhelmshavener Beiträge zur Stadt- und Kulturgeschichte.

Herausgeber:
Stadt Wilhelmshaven

Gesamtherstellung:
Brune-Mettcker Druck- und Verlagsgesellschaft mbH
Parkstraße 8
26382 Wilhelmshaven

Erscheinungsjahr: 2017

Autor: Holger Frerichs

278 Seiten mit 106 Abbildungen in s/w

ISBN: 978-3-941929-20-3






Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mwst. und zzgl. Versandkosten