Über uns

Die "Wilhelmshavener Zeitung" (WZ) ist eine 1874 gegründete eigenständige Tageszeitung, die täglich außer sonntags in Wilhelmshaven und im nördlichen Landkreis Friesland erscheint. Herausgeber ist die Brune-Mettcker Druck- und Verlagsgesellschaft mbH. Das mittelständische Druck- und Verlagsunternehmen gibt neben der WZ zwei weitere Tageszeitungen und drei Wochenblätter heraus.

Geschichte der Wilhelmshavener Zeitung

Am 1. Januar 1874 erscheint die erste Ausgabe der "Wilhelmshavener Zeitung". Die Vorläufer waren die "Heppenser Nachrichten" (1. Ausgabe: 1. Oktober 1868) und der "Heppenser Courier" (1. Ausgabe: 3. April 1896; ab Nr. 31 umbenannt in "Wilhelmshavener Courier", ab 1874 umbenannt in "Wilhelmshavener Zeitung").

Am 21. Februar 1907 kaufte Ernst Brune den Verlag und die Druckerei der "Wilhelmshavener Zeitung". 1930 übernahm die "Wilhelmshavener Zeitung" das "Wilhelmshavener Tageblatt" und führte diesen Titel weiter. Am 15. März 1943 muss die "Wilhelmshavener Zeitung" ihr Erscheinen aufgrund einer Anordnung der damaligen Reichsregierung einstellen.

Am 24. September 1949 konnte die "Wilhelmshavener Zeitung" nach Aufhebung des Lizenzzwanges durch die Besatzungsmächte wieder herausgegeben werden.

Am 1. November 1971 übernimmt die "Wilhelmshavener Zeitung" die "Wilhelmshavener Presse" und erscheint seitdem mit dem Untertitel "Wilhelmshavener Presse - Rundschau für Wilhelmshaven und Friesland". Die "Wilhelmshavener Zeitung" erscheint heute in der Brune-Mettcker Druck- und Verlagsgesellschaft mbH.

Seit dem 2. Mai 2007 erscheint die "Wilhelmshavener Zeitung" auch als epaper. Die Leserinnenn und Leser können seitdem die "Wilhelmshavener Zeitung" auch digital via iPad, iPhone, Android oder PC lesen.

Das (Redaktions-)Team der WZ

Die Berichterstattung aus Wilhelmshaven und Friesland, die Gestaltung dieser und weiterer Seiten sowie das monatlich erscheinende Veranstaltungsmagazin "Kompass" decken zurzeit 14 Redakteure, zwei Redaktionsassistenten und zwei Volontäre (angehende Redakteure) sowie zwei hauptberufliche Fotografen ab. Neben der Chefredaktion sind im Verlaghaus an der Parkstraße in Wilhelmshaven die Lokalredaktionen für Wilhelmshaven und Friesland, eine Sportredaktion, eine Marketingredaktion sowie - eine Besonderheit in der gesamten deutschen Zeitungslandschaft - eine Redaktion für Hafen, Schifffahrt und Marine angesiedelt.